Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Der Games-Master-Teilstudiengang bildet gezielt und praxisnah für die Produktionsbedingungen in der Computerspiele-Industrie aus. Informatiker und Designer arbeiten gemeinsam an der Produktion von Spiele-Prototypen und vertiefen ihr theoretisches Wissen. HAW Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.

Kategorien: BildungseinrichtungenAnimationArt und DesignGame DesignSound / VFXProgramming

Finkenau 35, 22081 Hamburg

Routenplaner ↗

News

Foto-Credit: InnoGames

Schulpraktikum Games Januar 2023: Ein voller Erfolg

Kaum zu glauben, dass es schon wieder vorbei ist: Drei Wochen lang haben 16 Jugendliche aus Hamburger Schulen im Schulpraktikum Games hinter die Kulissen der Gamesbranche geschaut - bei drei Hamburger Studios und der HAW Hamburg.

Bewerbungsphase für Schulpraktikum Games 2023 bei Hamburger Unternehmen startet

Beim „Schulpraktikum Games“ lernen Schüler*innen der 9. Klassen im Januar 2023 mehr über die Jobperspektiven in der Spielebranche am Games-Standort Hamburg. In den drei Unternehmen InnoGames, Goodgame Studios und FISHLABS sowie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW Hamburg) schnuppern sie dabei echte Gamesbranchen-Luft.

Photo by Suzan Azakli

Display 2022 - Let's Take a Look

At the event Display 2022, the students from the Games Master at HAW Hamburg presented the games they have been working on for the past three semesters. We were impressed by the creativity and skill showcased by the teams and want to share a glimpse of these projects with you.

Recap: HAW Hamburg Display - Abschlusspräsentation 2021

Am Abend des 15. Juli haben sich zahlreiche Gäste auf dem Gamecity Online Hub versammelt! Was war los? Die HAW Hamburg Abschlusspräsentation war los. Lies hier, was der Hub damit zu tun hat.

Three Questions to: Dom Schott, Creator of the Podcast OK COOL

Dom Schott has been a part of the German games journalism scene for some time already, but the last few years brought big changes for him: he joined the team of The Pod on a regular basis, moved to Hamburg and started his own podcast: OK COOL. We took this opportunity to reverse the roles and ask him about his work for a change.

3 Jahre Games Lift: Gut gereift

Drei erfolgreiche Jahre liegen hinter dem Games Lift Inkubator. Bevor wir die vierte Runde starten, werfen wir einen Blick zurück. Denn unsere Alumni haben einiges vorzuweisen.

2022 im Rückblick

2022 war ein spannendes Jahr für uns bei Gamecity Hamburg: nach knapp zwei Jahren konnten wir uns endlich wieder auf Präsenz-Events treffen, Hamburg ist Heimat einer neue Convention geworden, wir konnten zahlreiche neue, großartige Projekte in unseren Förderprogrammen unterstützen und noch einiges mehr. Wir möchten die letzten Tage vor der Winterpause nutzen, um gemeinsam mit euch auf das Jahr zurückzublicken und auch einen Ausblick auf 2023 zu wagen.

Drei Fragen an: Die Elbphilharmonie über ihr neues Online Escape Game

Die Elbphilharmonie hat kürzlich ihr erstes Spiel veröffentlicht - ja, richtig gelesen: Gemeinsam mit der Hamburger Digitalagentur Pop Rocket Labs hat das Konzerthaus ein Online-Escape-Game entwickelt, bei dem die Spielenden durch das Lösen von Rätseln ein klassisches Konzert retten müssen. Wir haben mit Julika von Werder aus dem Marketing-Team der Elbphilharmonie über die Hintergründe des Projekts gesprochen.

Bytro Labs tests 4-day week: Interview with founder Tobias Kringe

Hamburg-based studio Bytro Labs tests out a studio-wide 4-day work week from October to December this year. We talked to founder Tobias Kringe about this decision, how it affects way of working and what they hope to gain from it.

Federal Games Funding: Applications open again from January 1, 2023

Good news for the German games industry: as of January 1, developers and studios can submit applications for the federal funding for video games. The funding for 2023 amounts to 20 million euros, and it is on a first-come, first-served basis.

Goodgame Studios knacken die eine Milliarde Euro Marke mit "Empire"

Herzlichen Glückwunsch an Goodgame Studios, die mit ihrer "Empire"-Serie mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erzielt haben. Das Franchise umfasst mittlerweile vier Titel und wird von über 220 Millionen registrierten Nutzer*innen gespielt, ein riesen Erfolg für das Hamburger Studio.

Hamburg Games Conference 2023: Erste Speaker*innen bestätigt

Die Hamburg Games Conference kehrt am 1. und 2. März 2023 mit dem Thema "Invest in Games" zurück. Nun stehen die ersten Branchenexper*innen fest, die in Talks, Keynotes und Panels ihre Erfahrungen rund um das Leitthema, sowie zu Dev-, Funding-, und Start-up-Themen teilen werden. 

Weitere News
Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Cookies are used to make this website work and to enhance your experience.

To learn more about the types of cookies this website uses, see our Cookie Policy. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.