Fisch und Web

11.08.2017

Pünktlich zur Gamescom 2017 ist seit heute die neue Webseite der Standortinitiative gamecity:Hamburg online. Auf der komplett neu gestalteten Website, informiert das Branchennetzwerk wesentlich übersichtlicher und umfassender über die Aktivitäten der Spieleindustrie in Hamburg.

Im Branchenguide lassen sich jetzt schnell und einfach die rund 200 Unternehmen vor Ort finden und sich durch eine hilfreiche Kategorisierung nach Tätigkeitsschwerpunkten zusätzlich sortieren. Der Firmeneintrag mit den Basisinformationen ist kostenlos und wird von der gamecity:Hamburg kontinuierlich als Service gepflegt. Zusätzlich haben die Firmen die Möglichkeit ihr Unternehmen mit einem Premiumeintrag detailliert vorzustellen. Neben dem Gamecity Treff werden die zahlreichen Veranstaltungen am Standort Hamburg im neuen Eventbereich zukünftig fortlaufend aktualisiert. Vom Hamburger Indietreff über Meetups bis hin zu Fachveranstaltungen sind hier alle Events, die für die lokale Spieleindustrie von Bedeutung sind, zu finden. Aktuelle Meldungen aus der gamecity:Hamburg liest man ab sofort im Newsbereich. Bei den redaktionellen Inhalten wird es innerhalb der Seite eine Mischung von englischen und deutschen Artikeln geben. Die Redaktion entscheidet jeweils nach Relevanz des Inhalts die Sprache.

„Mit einer modernen klaren Webseite wollen wir unsere Leser besser über die Unternehmen vor Ort informieren und die Firmen bei ihrer Sichtbarkeit unterstützen. Gleichzeitig haben wir mit dem Eventbereich eine zentrale Anlaufstation geschaffen, wo sich alle relevanten Games-Veranstaltungen in Hamburg finden lassen“, erläutert Oliver Redelfs, Sprecher der gamecity:Hamburg, die Vorzüge des neuen Internetauftritts.

Wie jedes Jahr auf der Gamescom findet mit dem traditionellen Fischbrötchenempfang, das inoffizielle Katerfrühstück der Gamesbranche, am letzten Fachbesuchertag statt. Dieses Jahr erstmals am Donnerstag den 24. August, aber zur gewohnten Zeit um 12 Uhr am Gemeinschaftsstand der gamecity:Hamburg in Halle 3.2, Stand B-015. Wir freuen uns, in entspannter Atmosphäre mit unseren Gästen bei Astra Bier und Fischbrötchen auf eine erfolgreiche Gamescom 2017 anzustoßen.

Auf dem vollbelegten Gemeinschaftsstand der gamecity:Hamburg sind in diesem Jahr folgende Hamburger Unternehmen vertreten: InnoGames: A-014, Gamigo: A-012, MIT: B-013, IME Institute: B-013, gamespipe: B-015, Playa Games: B-015, Rockfish Games: B-015 und Taylor Wessing: B-015. Die Hamburger Aussteller und die gamecity:Hamburg freuen sich über Ihren Besuch in Köln. Firmentermine vereinbaren Sie bitte im Vorfeld direkt mit den Unternehmen. Für Gesprächstermine mit der Standortinitiative gamecity:Hamburg errreichen Sie uns hier: www.gamecity-hamburg.de/contact


back to list

Gamecity:Hamburg
Newsletter

I would like to be part of the next events. Please keep me up to date with your newsletter.