Gamescom 2018: Square Enix mit über 200 Anspielstationen

08.08.2018

Der japanische Traditionshersteller mit Deutschland-Sitz in Hamburg präsentiert in Köln ein ebenso umfangreiches wie qualitativ hochwertiges Line-Up.

Bei Square Enix läuft der Motor seit einiger guten Weile wieder auf Hochtouren: Die japanischen Rollenspiel-Profis, deren Portfolio auch westliche Topproduktion abseits von Final Fantasy und Dragon Quest umfasst, machen sich auf über 1.500 Quadratmeter in Halle 9.1 des Kölner Messegeländes breit. Neben einem optisch wuchtigen Stand wird es dort auch über 200 Anspielstationen für die aktuellsten Square-Enix-Titel geben.

Mit gleich zwei Demoversionen kommt beispielsweise Kingdom Hearts III nach Köln - die nächste große Episode des populären Crossovers aus Final Fantasy und Disney-Universum. Lara Croft spielt natürlich auch wieder eine zentrale Rolle - diesmal in einer Demo des Mitte September erscheinenden Action-Adventures Shadow of the Tomb Raider.

Weitere Titel im Square-Enix-Gepäck sind: Das Rollenspiel Dragon Quest XI, der zweite Teil des hochgelobten Teenie-Adventures Life is Strange (das auf der Gamescom 2018 sogar seine Weltpremiere feiert), Just Cause 4 (die neue Episode der irrwitzigen Open World-Action der schwedischen Entwickler Avalanche Studios) sowie Final Fantasy XIV Online. Zudem wird es in Halle 5.2 einen Stand mit exklusivem Square-Enix-Merchandise geben. Und im Konzerthaus Dortmund macht am 24. und 25. August auch noch die FINAL FANTASY XIV Eorzean Symphony Station.


back to list

Gamecity:Hamburg
Newsletter

I would like to be part of the next events.
Please keep me up to date with your newsletter.

Get Invitations